Herbstfeuer

Die Wiesen lodern in leuchtenden Rottönen. Der Herbst verwandelt jetzt Gewächse, die „kultivierte“ Menschen gerne als Unkraut bezeichnen, in farbenfrohe Zaubergeschöpfe. In vielen Gärten hartnäckig bekämpfte Pflanzen – wie der Knöterich – kleiden sich in schickes blutrot. Bei Wanderungen im Wienerwald nehmen wir diese Farben wahr und erfahren, was sie in uns auslösen, welche Fragen sie aufwerfen. Was will uns dieses Herbstfeuer sagen ? Wofür brennt jeder einzelne von uns ? Was entfacht unsere Leidenschaft ?  Wie erhalten wir die Flamme am Leben ? Und wer diese Fragen für sich noch nicht beantworten kann, der gehe immer wieder hinaus in die herbstlich-bunte Natur und lasse sich von ihren feurigen Farben inspirieren. Nach mehreren fulminanten Herbstausflügen wird wohl jeder zu dem Schluss kommen, dass sie niemanden kalt lassen. Spätestens dann ist der Funke übergesprungen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s