Stimme statt Stille

Starr hängen die Eiszapfen von der Dachrinne. Der Winterwind scheint auf dieser gläsernen Orgel zu spielen, bis eine der kunstvollen Spitzen klirrend am Boden zerbricht. Gebrochen klingt an kalten Tagen wie jetzt auch so manche Stimme, bis das Krächzen manchmal sogar einer gespenstischen Stille weicht. Wenn das schon der Fall ist, hilft nur noch Schweigen, um den Stimmbändern keine bleibenden Schäden zuzufügen. Doch was tun, um das Verstummen vielleicht noch zu verhindern? Durch die Nase atmen, einen Seidenschal tragen und ein besonderes Heißgetränk zu sich nehmen. Mein Geheimtipp bei drohendem Stimmverlust. 

Heißer Johannisbeer-Zaubertrank

1/2 Liter Johannisbeersaft
Saft einer halben Zitrone
ein kleines Stück Ingwer
eine Zimtstange
1-2 Gewürznelken

Alle Zutaten erhitzen (aber nicht kochen) und 10 min ziehen lassen. Schluckweise genießen. Schmeckt gut und tut gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s