Schattenreich im Hochsommer

37 Grad Maximaltemperatur. Im Waldreich von Licht und Schatten ist es kühler.

Sommersteinpilz, 2 Tage zu spät gefunden. Bon appetit, ihr Maden!

Schöner als jede Kauf-Deko: Zufallsbekanntschaft von wilder Kamille und Rinde.

Seit heute weiß ich, wo der Nikolaus im Sommer seinen Schlitten geparkt hat.

Natur als Gestalter einer Skulptur. Überwucherter umgestürzter Baum.

Wanderschuhe ausziehen und barfuß in der Wiese gehen. Das ist Sommer!

Die nächste Gruppenwanderung mit Körperübungen und systemischer Beratung steht im Zeichen des Schmetterlings. Nähere Infos hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s