Anti-Schwitz-Kräutertee

Im Frühjahr habe ich im kleinen Vorgarten vor meiner Beratungspraxis im Wienerwald ein Kräuterbeet angelegt. Mit Salbei, Rosmarin, Thymian und anderen Heil- und Würzpflanzen.

Jetzt – im Hochsommer – ist die Zeit der Ernte gekommen. Ein paar Zweige Zitronenmelisse, ein Rosmarin-Trieb, ein wenig Thymian, einige Salbeiblätter und im Wald gesammelte wilde Minze ergeben einen erfrischenden Tee, der bei Temperaturen jenseits der 35 Grad das Schwitzen eindämmt.

Lauwarm (!!) getrunken mit einer Zitronenscheibe verfeinert ergibt das ein ideales Sommergetränk, das ich gerne in einer Flasche auf meine Wanderungen mitnehme, entspannt im Liegestuhl im Garten genieße oder meinen KlientInnen in meiner Praxis anbiete.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s