Supervision – die Vogelperspektive

Lebensbegleitendes Lernen lautet die Devise. Nach dem Diplom für Psychosoziale Beratung habe ich nun auch die Supervisions-Berechtigung erworben. Das bedeutet, dass ich Einzelpersonen, Gruppen und Teams dabei unterstützen darf, ihre Arbeitsprozesse zu durchleuchten und – im Idealfall – zu verändern bzw. zu verbessern.

Das gelingt, indem die Supervisorin von außen auf eine Situation blickt, ausspricht, was sie wahrnimmt und denjenigen, der Supervision in Anspruch nimmt (Supervisand) dazu ermutigt, seine Handlungsmöglichkeiten zu erweitern. Besonders fruchtbar ist das oft in der Gruppe. Alle Beteiligten, vom Ausbildungskandidaten über das Team-Mitglied bis hin zur Supervisorin selbst profitieren davon und können voneinander lernen. Einen derartigen Rahmen biete ich ab sofort in meiner Praxis an. Die Gruppensupervisions-Termine für das 1. Halbjahr 2012 sind fixiert und hier zu finden. 

Gemeinsam in die Professionalität

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. An jedem Abend sind 4 Gruppenvisions-Einheiten für die Ausbildung (z.B. Lebens- und Sozialberatung) anrechenbar. Ich freue mich auf Anmeldungen bzw. Anfragen unter info@beratung-im-wienerwald.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s