Supervision – „Die Vogelperspektive“

MandalaSand Kopie

Supervisionstag am 22. Mai von 10 bis 16 Uhr

Die „Vogelperspektive“ auf Fälle, Situationen und Konstellationen biete ich für Einzelpersonen, Gruppen und Teams an. Supervision hilft, den Überblick zu behalten, um als BeraterIn oder innerhalb Ihrer Arbeitsprozesse handlungsfähig zu bleiben. Um Verstrickungen, oder auch eigene Anteile an möglicherweise „verfahrenen“ Situationen zu erkennen, wenden wir verschiedene Methoden der Visualisierung an. Supervision in der Gruppe hat den Vorteil, wertvolles Feedback aus neuen Blickwinkeln zu erhalten.

AusbildungskandidatInnen der Lebens- und Sozialberatung erhalten ermäßigte Tarife. Supervsion im Einzelsetting nach Vereinbarung (auch in der „Walk & Talk“-Variante möglich). Der nächste Supervisionstag findet am 22. Mai von 10 – 16 Uhr in meiner Praxis im Glücksraum in 1140 Wien, Kienmayergasse 16, statt. Infos und Anmeldung hier.

Werbeanzeigen